Kosaken der Wehrmacht 2. Weltkrieg - Mini-Forma 75 mm

Deutsche Kosaken: Während des 2. Weltkrieges liefen große Verbände zur Deutschen Wehrmacht über und wurden zur Partisanenbekämpfung eingesetzt. Antibolschewistisch eingestellt kämpften Sie für Deutschland, um ihre alten Rechte wiederzuerhalten und ihre orthodoxe Religion ausüben zu können. Im Jahre 1943 wurde eine Kosaken-Kavalleriedivision mit 10.000 Mann aufgestellt. Sie kämpfte später auch bei Kampfeinsätzen u. a. bei der Sommeroffensive der Wehrmacht in Russland. Ab 1943 nahmen sie an einem der blutigsten Partisanenkämpfe der Geschichte gegen Titos Partisanen in Yugoslawien teil. 

Kosakengruppe mit Säbel Angriff reitend - Mini-Forma 75 mm Serie
Kosaken Dreiergruppe 75 mm Mini-Forma
Kosaken bei Attacke 75 mm Mini-Forma
Kosaken-Spähgruppenführer - Mini-Forma 75 mm
Spähtrupp - Mini-Forma 75 mm
Kosakengruppe im Angriff - 2. Weltkrieg Mini-Forma 75 mm Figuren
Kosakengruppe Mini-Forma 75 mm